Art Nouevou - Art Deko

Untitled

Photo: "Chain Reflection: Handgefertigtes Collier von Ernesto Sturzenegger, zeitgenössisch, Schweiz. Teekanne entdeckt bei THEEHANDLUNG SCHÖNBICHLER; schoenbichler.at. Herzlichen Dank!", TD

 

Tee: "Quelle des Glücks"; die feine Hausmischung ist exklusiv ebenfalls bei THEEHANDLUNG SCHÖNBICHLER erhältlich.

Spiegel der Seele

In den Kulturkreisen Nordafrikas habe ich Wertvolles fürs Leben gelernt: Bei glühender Hitze schlicht Tee zu trinken, zum Beispiel. Am besten Pfefferminztee – er kühlt den Körper und verhilft ihm damit wieder zu innerer Balance. Apropos Nordafrika: Zu meinen spirituellen Lieblings-Plätzchen dieser Welt zählt der märchenhafte Jardin Majorelle in der Königsstadt Marrakech, auch „Perle des Südens“ genannt (mich deucht, ich habe es irgendwie mit den Perlen – in welcher Form auch immer). Ich glaube, es war diese ganz eigene Art der Stille, die mich fasziniert hat. Das Besondere an diesem zauberhaften Ort: In dem von Maler Jacques Majorelle in den 1920er Jahren angelegten botanischen Garten finden sich Pflanzen aller fünf Kontinente. Später, in den 1980er Jahren, erstanden das Modegenie des 20. Jahrhunderts - Yves Saint Laurent - und sein Partner Pierre Bergé den geheimnisvoll wirkenden Garten, samt der in kobaltblau gehaltenen Villa, sowie dem dazugehörigen Künstleratelier, welche ihnen fortan als Ort der Erholung dienten. Kein Wunder, bei den Unmengen an Kollektionen, die kreiert und produziert wurden... Für Damen, Herren, Kinder inklusive Accessoires aller Art. Wer sich im übrigen für Accessoires im Allgemeinen und für Schmuck im Speziellen interessiert, darf sich folgende Ausstellung auf gar keinen Fall entgehen lassen: „MEDUSA, BIJOUX ET TABOUS“ im Museum für moderne Kunst in Paris. Diese hinterfragt in tiefgründiger Art und Weise den Stellenwert und die Funktion des Schmucks, je nach Kultur oder Epoche, sei es als Talisman, Selbstdarstellungsobjekt oder Kunstwerk. 400 Kreationen, die Künstler wie Salvador Dali, Man Ray, Meret Oppenheim, Louise Bourgeois oder Lucio Fontana, sowie Designer wie Bless oder René Lalique, genauso wie High End Juweliere wie etwa Cartier, Van Cleef & Arpels oder Victoire de Castellane, als auch zeitgenössische Juweliere wie etwa Karl Fritsch unter einem Dach vereinen! Ob Unikat, artisanal oder industriell gefertigte Kostbarkeit, traditionell oder futuristisch angehaucht – jedes Schmuckstück ist auch ein Spiegelbild der Seele.

 

Shine on!

B.B.Butterfly

 

BQ: THEEHANDLUNG SCHÖNBICHLER, Wollzeile 4, 1010 Wien; schoenbichler.at 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0