Art Nouevou - Art Deko

Flora

Photo: "Ananas für alle? Voilà: Collier, zeitgenössisch, von Philippe Ferrandis, Paris. Bluse bei Schneeweiss; schneeweiss-wien.com. Lippenstift: Chanel. Abermals herzlichen Dank an Katharina!", TD

 

Duft: Hermès - Un Jardin En Méditerranée

Poesie der Provokation

Erinnern Sie sich an B.B. Butterflys „Ananasbeschimpfung“ vom letzten Sommer? Nun, es ist wie verhext. Seit etwa vier Wochen scheint sich die tropische Obstpflanze wie eine Epidemie in der ganzen Stadt zu verbreiten – mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nur um mich zu ärgern! Überall sehe ich Textilwaren mit knallbunten Ananas-Drucken oder –Pailletten. Im Papierwarengeschäft: Ananasgeschenkpapier in Neonpink. In Neonpink!! Und sogar: Ananas bei Art Nouveau Art Deco. ANANAS ICH MACHE DIR DEN GARAUS! Obwohl ich gestehen muss, dass dieses Glitzer-Modell auf dem Foto in einem gewissen Licht durchaus etwas ziemlich Originelles an sich hat – wenn da nicht meine Teenager-Erinnerungen an diese entsetzliche Diät wären... Vielleicht sollte ich die unsäglich ästhetische Frucht schlicht ignorieren.... Frei nach  dem Motto: Aus den Augen, aus dem Sinn. Da fröne ich lieber meiner wahren Passion - der Blumenwelt! Während ich zutiefst dramatische Westernromane auswendig lerne, trage ich Blümchen am Luxusleib, im Haar und neuerdings auch am Ohr. Am liebsten in eher eigensinniger, leicht trashy Kombination, versteht sich. Ausgefallen und sehr elegant sind übrigens die Kombinationen, die auf dem erfolgreichen Instagram-Konto „Desserted in Paris“ zu sehen sind. Sucrés souliers heißt das Projekt des Patissiers Tal Spiegel, welches die schönsten Kreationen der Pariser Chef-Gourmets mit passendem Schuhwerk vereint und ästhetisch in Szene setzt, wie etwa orangefarbene Macarons von Pierre Hermé zu Schnürschuhen von Heschung, Fauchons goldener Apfelkuchen zu Slippern von Maison Galet oder etwa Eclairs von l’Eclair de Génie zu Schleifenschuhen von Bobbies.

 

Frohe Ostern vom Schmuck-Team!

 

Shine on!

B.B. Butterfly

Kommentar schreiben

Kommentare: 0